Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsgegenstand

GCCM Schmucki verkauft den Kunden (nachfolgend "Kunde" genannt) die in Printkatalogen, Flyern sowie im Online-Shop spezifizierten Waren zu den nachstehend aufgeführten Liefer- und Verkaufsbedingungen (AGB).

Die Darstellung der Produkte im Online Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern stellt nur einen unverbindlichen Online- Katalog dar. Wenn Sie Produkte lediglich in den "Warenkorb" legen, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung. Eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Produkte geben Sie erst mit dem Anklicken des "Bestellen"-Buttons auf der Bestellseite ab. Daraufhin senden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Vertragsbestätigung zu, mit deren Empfang der Vertrag zustande kommt.

2. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung hat grundsätzlich per Vorauskasse (Banküberweisung) / PayPal (PayPal, Kreditkarte), PostFinance (PostFinance Card, E-Finance, Kredit Karte – Visa oder Mastercard oder TWINT) oder Rechnung zu erfolgen.

2.1 Rechnung

2.1.1 Bonitätsprüfung

Bei einer Bestellung gegen Rechnung behalten wir uns vor eine Bonitätsprüfung bei einem Partner durchzuführen. Sollte diese negativ ausfallen, behalten wir uns das Recht vor, die Bestellung gegen Vorauskasse zu ändern. Eine Benachrichtigung an diese Person erfolgt dann per Mail. Dasselbe gilt, wenn der Kunde nicht beim Partner auffindbar ist, selbst wenn eine gute Bonität vorliegen sollte. Ein kostenpflichtiger Kaufvertrag ist trotzdem entstanden.

2.1.2 Mahnungen & Inkasso

Wird eine Rechnung (Rechnung liegt dem Paket bei und wird bei versand via Mail versendet) nicht innert 10 Tagen getilgt (Prüfung folgt am 11 Tag, um allfällige Bearbeitungszeiten der Bank entgegenzuwirken), erfolgt die erste Mahnung. Wir verlangen 20CHF Mahnungsgebühr.

2.1.2.1 1. Mahnung

Ab der ersten Mahnung, welche per Mail erfolgt, verlangen wir bereits eine Mahngebühr (nachfolgend Verzugsgebühr genannt) von 20.- CHF. Die erste Mahnung ist innerhalb von 10 Tagen zu Zahlen.

2.1.2.2 2. Mahnung

Ab der zweiten Mahnung, welche per Einschreiben erfolgt, verlangen wir die bereits entstandenen Verzugsgebühr von 20.- CHF sowie weitere Verzugsgebühren von 20.- CHF (also 40.- CHF insgesammt) sowie 7.90 Versandgebühr für das Einschreiben. Die 2. Mahnung ist innerhalb von 10 Tagen zu Zahlen.

2.1.2.3 3. Mahnung & Inkasso

Nach der 2. Mahnung übergeben wir inkl. Der bereits angelaufenen Verzugsgebühren und Einschreibegebühren das Inkasso unserem Partner: schweizerische Creditreform bzw. Creditreform Egeli St. Gallen. Hierbei gelten die Verzugszinsen und Gebühren des Inkasso Unternehmens. Ab diesem Zeitpunkt distanzieren wir uns von der Forderung und überlassen dies Komplett dem Inkasso Unternehmen.

2.1.2.4 Wechsel von Rechnung auf Vorauskasse

Wenn wir den wechsel von Rechnung auf Vorauskasse gemacht haben, gilt automatisch die Zahlungsbedinungen der Vorauskasse.

2.2 Vorauskasse

Die Vorauskasse ist innert 5 Tagen zu begleichen.

2.2.1 Nicht bezahlen der Vorauskasse

Wird die Vorauskasse nicht innert 5 Tagen beglichen, folgt eine Zahlungsaufforderung. Diese ist innert 5 Tagen zu bezahlen.

2.2.2 Nicht bezahlen der Zahlungsaufforderung

Wird die Zahlungsaufforderung nicht bezahlt, versenden wir Eingeschrieben gegen eine Gebühr von 7.90 CHF und Zusätzlich 20.- CHF Bearbeitungsgebühr eine neue Zahlungsaufforderung, welche auch auf dem Rechtsweg anschliessend eingefordert wird.

3. Lieferbedingungen

Unsere Lieferung erfolgt wahlweise zwischen A-Post (PostPac Priority) und B-Post (PostPac Economy) mit der Schweizer Post. Produkte mit kostenlosem Versand (ab unserem Lager) erfolgen per B-Post. Kostenlose Lieferungen von Xantron erfolgen per A-Post. Expresslierferungen (Lieferung am nächsten Tag vor 9 Uhr morgens) werden nicht zur Verfügung gestellt.
Die bestellten Produkte können nur an eine Adresse in der Schweiz und Liechtenstein versandt werden.
Die Lieferkeit jedes einzelnen Produktes entnehmen Sie unserem Online Shop. Wir behalten uns das Recht vor, Lieferungen nicht termingerecht liefern zu können, sofern es Verschiebungen von Hersteller Lieferungen, andere Umwelteinflüsse oder Verschiebungen von Release Terminen kommt.
Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind deshalb ohne Gewähr und können sich jeder Zeit ändern.
Eine Stornierung aufgrund dessen ist ausgeschlossen.

4. Widerrufsrecht

Sie haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Bitte senden Sie uns Ihren Widerruf innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu. (massgeblich ist die rechtzeitige Absendung). Die Ware senden Sie uns bitte innerhalb von 3 Tagen nach dem Widerruf zurück. Wir erstatten die Zahlungen sobald wir die Ware erhalten haben, sofern die Ware noch im Originalzustand (Originalverpackung ungeöffnet!) befindet. Befindet sich die Ware nicht mehr in der Originalverpackung bzw. ist diese geöffnet worden, behalten wir uns das Recht vor, einen Abzug der Rückzahlung zu machen. Stoffe, Fäden & andere Hygienische Produkte (Linsen, Kopfhörer, Zähne oder ähnliches) sind vom Widerrufsrecht ausdrücklich ausgeschlossen und werden in jedem Fall abgelehnt.
Geräte mit Speichermedien als auch Speichermedien selbst sind sofern die Verpackung teilweise oder ganz geöffnet wurde, ist auch hier eine Rücknahme komplett ausgeschlossen.
Stornierungen von bereits beim Lieferanten bestellten Ware oder noch nicht gelieferten Ware ist ausgeschlossen.

Der Widerruf ist Eingeschrieben zu richten an:
GCCM Schmucki
Rietstrasse 2
9435 Heerbrugg

Die Rücksendekosten (Rücksendung hat als Post Pac Economy oder Post Pac Priority zu erfolgen) als auch die Lieferkosten trägt der Kunde in jedem Falle. Wir behalten uns vor, Ersatz für mögliche Beschädigungen (auch beschädigungen durch den Rückversand!) oder übermässige Abnutzung vom zu erstattendem Kaufpreis abzuziehen.

5. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Gerichtsstand ist der Sitz von GCCM Schmucki. Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.

6. Fehler vorenthalt
Ist ein Produkt mit offensichtlich falschem Preis im Webshop, behalten wir uns das Recht vor, jeder Zeit den Preis richtig zu stellen und lehnen in jedem Falle die Haftung für die Falschangabe ab. Aus Kulanz-Gründen nehmen wir bei der Richtig Stellung des Kaufpreises eine Stornierung an.

7. Eigentumsvorbehalt
Bestellte Produkte bleiben bis zur VOLLSTÄNDIGEN Bezahlung an GCCM Schmucki im Eigentum von GCCM Schmucki. GCCM Schmucki ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Vor Eigentumsübergang ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von GCCM Schmucki nicht zulässig.

8. Schlussbestimmungen

Beim Verkauf der in Printkatalogen, Flyern sowie im Online Shop von GCCM Schmucki spezifizierten Waren gelten ausschliesslich die AGB in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Diese Geschäftsbedingungen gelten insbesondere auch, wenn sie von denjenigen des Kunden differieren sollten. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im Übrigen behält sich GCCM Schmucki jederzeitige Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.
Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, dass im Inkasso fall, die AGB der jeweiligen Partner gelten.

GCCM Schmucki
UID: CHE-166.089.356
Heerbrugg, 05.09.2019